Verlagsprogramm / Zeitschriften / IJHE Bildungsgeschichte
Eckhardt Fuchs / Rebekka Horlacher / Daniel Tröhler / Jürgen Oelkers (Hrsg.)

IJHE Bildungsgeschichte

International Journal for the Historiography of Education, Heft 1 - 2013

Beiträge (Gastherausgeber Lukas Boser und Fritz Osterwalder) Standardisierung in historischer Perspektive Standardization in historical perspective
– Internationale und nationale Vereinheitlichung und Differenzierung von Bildungssystemen in historischer Perspektive
– Standardisierung durch Vorbilder? Das Beispiel Pestalozzi
– Kongresse, Komitees und Koryphäen. Internationalität als Legitimation für die schweizerischen Vertreter der Schulhygienebewegung in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts
– A System Without a Plan: Emergence of an American System of
Higher Education in the Twentieth Century
– Standardisierung nationaler Bildungspolitiken: Die Erschaffung
inter-nationaler Experten, Planern und Statistiken in der Frühphase
der OECD
– Zwischen Internationalisierung und lokaler Persistenz. Wissenschafts-
landschaft und Universitätsgründung in Luxemburg 1843-2003

Debatte
– Homosexualität und Gewalt als Herausforderungen der pädagogischen
Theorie und Historiographie
Homosexuality and Violence as Challenges to Theory and Historiography
of Education

Kolumne
– Richard Aldrich, Poetry and education: the story of If –

Bitte teilen Sie uns auf dem Bestellformular unter Sonstiges/Anmerkungen mit, ob Sie ein Einzelheft oder ein Abonnement möchten. Jahres-Abo-Preis für 2 Hefte: 34,- EUR(D).
Bitte fragen Sie an, sofern Sie ein Digital-Abo wünschen.


Cover Buch beziehen Buch beziehen
2013. 158 Seiten, kartoniert
ISSN 2192-4295
19,90 EUR