Verlagsportrait

Firmenportrait

Ihre Ansprechpartner/innen:

  • Verleger: Andreas Klinkhardt
  • Stellvertretung: Thomas Tilsner
  • Sekretariat: Ute Meyer
  • Lektorat: Andreas Klinkhardt, Thomas Tilsner
  • Herstellung: Thomas Tilsner, Beate Zarbock, Susanne Erhardt
  • Werbung / Internet: Andreas Klinkhardt, Ute Meyer, Margit Schmidl-Klinkhardt
  • Vertrieb: Margit Schmidl-Klinkhardt
  • Buchhaltung: Margit Schmidl-Klinkhardt

Zur Firmengeschichte

Gesch├Ąftslokal 1834
Nicolaistra├če 46 / Leipzig
Der Verlag wurde von Friedrich Julius Klinkhardt am 1. Mai 1834 in Leipzig gegr├╝ndet. Im Anschlu├č an vielseitige verlegerische Initiativen verlagerte der Firmengr├╝nder schon bald den Schwerpunkt der Verlagsarbeit auf die Publikation von Schulb├╝chern und p├Ądagogischer Literatur. Im Jahre 1861 konnte der Verlag durch eine Druckerei erweitert werden.


Expansion des Verlagshauses
Ecke N├╝rnberger und Liebigstra├če 2-8 / Leipzig
1870 ├╝bernahmen Robert Julius Klinkhardt und Bruno Klinkhardt die Gesch├Ąftsleitung. Auch in diesen Jahren war die Entwicklung durch eine stetige Expansion des Verlagshauses gekennzeichnet. In Berlin (1882) und in Wien (1883) konnten Verlage ├╝bernommen werden. Kurz vor Ausbruch des ersten Weltkrieges besch├Ąftigte der Verlag ca. 900 Mitarbeiter.

Wilhelm Julius Klinkhardt leitete den Verlag durch den ersten Weltkrieg, die Inflation und die Weltwirtschaftskrise. In dieser Zeit mu├čte der graphische Gro├čbetrieb aufgegeben werden.

In vierter Generation ├╝bernahm Walther Julius Klinkhardt den Verlag 1929. Nach der Zerst├Ârung des Stammhauses im Jahr 1943 und dem Ende des zweiten Weltkrieges ├╝bersiedelte der Verlag nach Bad Heilbrunn in Oberbayern. Engagiert wurde ein neues P├Ądagogik- und Schulbuchprogramm aufgebaut.

Von 1964 bis 1994 lag die Leitung des Verlages bei Michael und Peter Julius Klinkhardt. In dieser Zeit konnte das Profil des Verlages als engagierter, qualit├Ątsorientierter Wissenschaftsverlag f├╝r die Erziehungswissenschaft entwickelt und gefestigt werden.

Seit 1995 wird der Verlag von Andreas Klinkhardt gef├╝hrt. Derzeit bieten wir ca. 600 lieferbare Titel aus allen Bereichen der P├Ądagogik an. J├Ąhrlich erscheinen ca. 60-70 neue Titel. Der Verlag ist Gesellschafterverlag der UTB GmbH in Stuttgart und versteht sich heute als wissenschaftlich orientierter p├Ądagogischer Verlag, auch wenn mit einigen Titeln die Tradition des Schulbuches weiter gepflegt werden kann.
Das aktuelle Verlagsprogramm wird ├╝ber die scholars-e-library und ├╝ber das digitale Studienbuchprogramm der utb-studi-e-book wissenschaftlichen Bibliotheken zum Erwerb angeboten.

Der Verlag befindet sich in sechster Generation in Familienbesitz.