Verlagsprogramm / Zeitschriften / journal für lehrerInnenbildung jlb
Caroline Bühler (Hrsg.)

jlb journal für lehrerInnenbildung no.2 2021

Lehren aus der Corona-Krise

EDITORIAL
BEITRÄGE
01
Lehren aus der Corona-Krise für Schule und Hochschule
02
Distanzieren, immunisieren oder weiterentwickeln? Hochschullehre nach Corona
03
Digitale Bildungsräume im Corona-Semester.
Erwartungen und Erfahrungen von Lehramtsausbildenden
04
Lessons-learned.
Kollegiale und evidenzbasierte Lehrreflexion des ersten Corona-Semesters
05
Lehrer*innenbildung neu denken.
Digitales Lehren lernen in Deutsch als Fremd- und Zweitsprache
06
Schulpraxis ohne Präsenz.
Wie Studierende und Referendar*innen die Praxisphase erleben
07
Ein Fels in der Brandung? Zur Bedeutung von Peers im Praktikum
08
Manchmal ist mehr tatsächlich mehr. Digital Literacy in Zeiten von Corona
09
„Wir haben es einfach probiert!“ Potenziale des Studienbegleitenden Berufseinstiegs
STICHWORT
10
Sachverstand und Partizipation.
Lehren aus der COVID-19-Krise am Beispiel der Schule
REZENSION
AGENDA
CALL FOR ABSTRACTS
Cover Buch beziehen Buch beziehen
2021. 127 Seiten, kartoniert.
ISSN 1681-7028
15,50 EUR

Die einzelnen Beiträge dieses Titels stehen in Kürze als Klinkhardt Open Access im Fachportal Pädagogik zum Download zur Verfügung.