Verlagsprogramm / Antiquariat / restlos vergriffene Titel
Gerd Hansen / Roland Stein (Hrsg.)

Kompendium Sonderpädagogik

Die Sonder- und Heilpädagogik befindet sich aktuell in einer schwierigen, teilweise unwägbaren Situation. Eine Zeit der Umbrüche bietet aber immer auch Möglichkeiten der (Neu-) Gestaltung in einem konstruktiven, zukunftsweisenden Sinne. Diesem Gedanken soll in dem Einführungswerk in die Sonder- und Heilpädagogik Rechnung getragen werden:
  • Das Buch soll einen orientierenden Überblick über zentrale Themengebiete und Frage- sowie Problemstellungen der Disziplin Sonder- und Heilpädagogik ermöglichen.
  • Es geht aus vom Konzept der Beeinträchtigungen und setzt damit ein klares Signal: In der Sonderpädagogik geht es unzweifelhaft um Erschwerungen – und diese dürfen auch benannt werden. Allerdings müssen mögliche Etikettierungsgefahren immer mitgedacht werden.
  • Es sollen zwei Orientierungen eingebunden werden: zum einen die ‚klassische’ Systematisierung der Themenfelder anhand verschiedener Formen von Beeinträchtigungen und Behinderungen; zum anderen die jüngere Orientierung an thematischen ‚Querlagen’ wie etwa der Förderung in verschiedenen Lebensphasen (z.B. Frühförderung, Berufshinführung, Alter).
  • Es sollen zukunftsweisende, kritische Perspektiven für die Weiterentwicklung der Fachdisziplin aufgezeigt werden.
Cover Vergriffen, keine Neuauflage.
2006. 391 Seiten, kartoniert
ISBN 978-3-7815-1420-1