Max Liedtke (Hrsg.)

Handbuch der Geschichte des Bayerischen Bildungswesens

Band II: Von 1800 bis 1918

Inhaltsverzeichnis
Vorwort

I. Von der erneuerten Verordnung der Unterrichtspflicht (1 802) bis 1870

A. Gesamtdarstellung
Von Max Liedtke

B. Regionalgeschichtliche Ergänzungen unter Einbeziehung der Reichsstädte

  1. Oberbayern
Von Steven R. Welch
  1. Niederbayern
Von Hubert Buchinger
  1. Oberpfalz
Von Christine Flierl
  1. Oberfranken
Von Dieter Heim
  1. Mittelfranken
Von Reinhard Stinzendörfer
  1. Unterfranken
Von Werner Dettelbacher
  1. Schwaben
Beispiel: Jüdische Schulen
Von Hermann Oblinger

C. Spezialuntersuchungen

  1. Schulbücher
Von Max Liedtke
  1. Schulzeugnis
Von Gernot Breitschuh
  1. Rahmenbedingungen und Praxis des Unterrichts an den Sonn- und Feiertagsschulen
Von Karlheinz König

II. Das Schulwesen von 1871-1918

A. Gesamtdarstellung
Von Irmgard Bock

B. Regionalgeschichtliche Ergänzungen

  1. Oberbayern
Von Steven R. Welch
  1. Niederbayern
Von Hubert Buchinger
  1. Oberpfalz
Von Christine Flierl
  1. Oberfranken
Von Dieter Heim
  1. Mittelfranken
Von Johanna Lindner-Callewaert
  1. Unterfranken
Von Werner Dettelbacher
  1. Schwaben
  2. 1 Johann Evangelist Wagner und Dominikus Ringeisen als Wegbereiter der Behinderten- und Sonderschulpädagogik im 19.Jahrhundert in Bayerisch-Schwaben
Von Hermann Oblinger
  1. 2 Auswirkungen des Ersten Weltkriegs auf den Unterrichtsbetrieb an den Volksschulen der Stadt Augsburg
Von Eckhard Emminger

C. Spezialuntersuchungen

  1. Schulbücher
Von Max Liedtke
  1. Schule und Kulturkampf (ca. 1870 bis ca. 1890)
Von Uwe Krebs
  1. Schulzeugnis
Von Gernot Breitschuh
  1. Der Bund »Jungdeutschland« - ein Beispiel paramilitärischer Organisation im Grenzbereich der Schule
Von Erich Wasem
  1. Die bayerischen Industrieschulen 1868-1907
Von Joachim Peege

Verzeichnis der Bildtafeln / Bildtafeln / Personenregister / Ortsregister / Sachregister


Cover kaufen Kaufen
1993. 726 Seiten, Leinen, 16 Seiten Bildteil
ISBN 978-3-7815-0662-6
39,90 EUR