Verlagsprogramm / Klinkhardt forschung / Schulpädagogik
Andreas Hinz / Ines Boban / Nicola Gille / Andrea Kirzeder / Katrin Laufer / Edith Trescher

Entwicklung der Ganztagsschule auf der Basis des Index für Inklusion

Bericht zur Umsetzung des Investitionsprogramms „Zukunft Bildung und Betreuung“ im Land Sachsen-Anhalt

Der vorliegende Band dokumentiert und analysiert erstmalig im deutsch-sprachigen Raum detailliert, wie inklusive Schulentwicklung auf der Basis des Index für Inklusion realisiert werden kann. Im Rahmen der Umsetzung des „Investitionsprogramm Zukunft Bildung und Betreuung“ (IZBB) wurden acht Schulen verschiedener Schulformen und in unterschiedlichen Kontexten in Sachsen-Anhalt über drei Jahre extern begleitet.
Zunächst wurde die Schulentwicklung als bzw. zur Ganztagsschule durch externe Schulbegleiterinnen moderiert, später bei interner Moderation weiter beobachtet. Inklusive Schulentwicklung vollzieht sich dabei in unter-schiedlicher Gewichtung auf zwei Ebenen: als Prozess in einem partizipativen Vorgehen mit allen Beteiligten der Schulgemeinschaft – bei kontinuierlicher Mitwirkung von Kindern – und als Inhalt in Entwicklungsschritten, die Barrieren für das Lernen und die Teilhabe aller Beteiligten abbauen und zunehmend besser ihren unterschiedlichen Bedarfen und Bedürfnissen entsprechen.
Der Band stellt den bildungspolitischen und wissenschaftlichen Kontext dar, dokumentiert die Entwicklungen in den einzelnen Schulen, arbeitet sie in einer zusammenfassenden Darstellung auf und setzt sie mit verschiedenen theoretischen Zugängen in Bezug.

Cover kaufen Kaufen
2013. 232 Seiten, kartoniert.
ISBN 978-3-7815-1889-6
24,90 EUR