Verlagsprogramm / Klinkhardt forschung / Sonderpädagogik
Jan M. Stegkemper

Konstrukte einer politischen Welt von Schüler*innen mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung

Die qualitative Interviewstudie ergründet, inwieweit Schüler*innen mit sog. geistiger Behinderung eine politische Welt wahrnehmen und welche subjektiven Wissenskonstrukte sie sich zu einer solchen aufbauen.

Um Schüler*innen mit unterschiedlichen kognitiven und sprachlichen Fähigkeiten einzubeziehen, wird ein neues Instrument entwickelt: ein multimodaler, themenspezifischer ‚Gesprächskoffer‘.

Die Grounded Theory-Studie kommt zu dem Ergebnis, dass viele der Befragten eine politische Welt wahrnehmen und sich differenziert zu beschreibendes Wissen aufbauen können, obwohl ihnen im Förderschwerpunkt geistige Entwicklung bislang kaum politische Bildung angeboten wird. Die Studienergebnisse ermutigen, der Schülerschaft abstrakte Themen zuzutrauen, die ihr bislang noch vielfach verwehrt werden.
Cover kaufen Kaufen
2022. 285 Seiten, kartoniert
ISBN 978-3-7815-2505-4
45,00 EUR
Dieses Buch ist als eBook erhältlich:
ISBN 978-3-7815-5944-8
33,90 EUR

eBook kaufen eBook kaufen