Ulrich Herrmann

Wilhelm Flitner 1889-1990

Pädagoge und Bildungstheoretiker Goethe-Forscher und Kulturphilosoph
Eine biographie intellectuelle

Wilhelm Flitner (1889-1990), von 1929 bis 1957 Professor an der Universität Hamburg, war einer der bedeutendsten deutschen Erziehungswissenschaftler und Bildungstheoretiker. Über sein Fach hinaus wurde er als Goethe-Forscher und Kulturhistoriker bekannt.
Die vorliegende Monographie erschließt die lebens- und geistesgeschichtlichen Hintergründe und Zusammenhänge seines Werkes und Wirkens. Seine Schriften sind in einer 12-bändigen Werkausgabe erschienen.
Das vorliegende Buch ist der Versuch einer biographie intellectuelle: Was waren die grundlegenden Triebkräfte und Ideen seines Denkens und Wirkens zunächst in der Neuen Richtung der Erwachsenenbildung nach 1919, dann in der akademischen Lehrerbildung, schließlich durch seine Orientierung bei den Religiösen Sozialisten und im Christlichen Humanismus?
Eine Skizze seiner Bildungstheorie als Hintergrund seiner Politikberatung schließt die Studie ab.
Cover kaufen Kaufen
2021. 341 Seiten, kartoniert
ISBN 978-3-7815-2437-8
24,90 EUR
Dieses Buch ist als eBook erhältlich:
ISBN 978-3-7815-5883-0
18,90 EUR

eBook kaufen eBook kaufen