Verlagsprogramm / Klinkhardt forschung / Allgemeine Pädagogik – Geschichte
Alexander Loh

Unterricht als Form der Kommunikation

Systemtheoretische Analysen der empirischen Operationalisierung unterrichtlicher Strukturdifferenzen

Was macht Unterricht als eine besondere „Form der Kommunikation“ aus und wie lassen sich die Merkmale dieser Kommunikationsform bestimmen?
Die vorliegende Studie geht dieser Frage aus einer systemtheoretischen Perspektive nach. Ausgehend von den zentralen Bezugsproblemen schulischen Unterrichts wird untersucht, wie sich Unterricht durch die Bearbeitung dieser Bezugsprobleme als ein soziales System konstituiert und reproduziert.
Im Resultat steht die Schärfung des Konzepts „pädagogischer Kommunikation“ – und mit ihr die Ausdifferenzierung einer Grundlagentheorie empirischer Unterrichtsforschung.
Cover Buch beziehen Buch beziehen
2020. 229 Seiten, kartoniert
ISBN 978-3-7815-2422-4
39,90 EUR
Dieses Buch ist als eBook erhältlich:
ISBN 978-3-7815-5863-2
29,90 EUR

eBook beziehen eBook beziehen