Verlagsprogramm / Schulpädagogik / Lernen und Studieren in Lernwerkstätten
Sandra Tänzer / Marc Godau / Marcus Berger / Gerd Mannhaupt (Hrsg.)

Perspektiven auf Hochschullernwerkstätten

Wechselspiele zwischen Individuum, Gemeinschaft, Ding und Raum

„Perspektiven auf Hochschullernwerkstätten" bündelt Tagungsbeiträge der 11. Internationalen Tagung der Hochschullernwerkstätten im Februar 2018 in Erfurt.
Es lädt dazu ein, in den breiten Diskurs über konzeptionelle Überlegungen, Forschungen und Praxiserfahrungen in und über Hochschullernwerkstätten einzutauchen. Mit der Betonung des Wechselspiels von Individuum, Gemeinschaft, Ding und Raum werden dabei vier Themenfelder und Interdependenzbeziehungen aufgegriffen, die für Hochschullernwerkstätten konstitutiv sind:
  • Welche Chancen und Herausforderungen bieten Lernwerkstätten für die individuelle Entwicklung?
  • Wie können kooperative und kollaborative Lernprozesse in Gemeinschaften gefördert werden?
  • Welche Bedeutung haben Dinge, Artefakte, Medien, Technologien für Lernen und Bildung in Lernwerkstätten?
  • Wie realisieren sich in Räumen und Raumkonstellationen von Lernwerkstätten unterschiedliche diskursive Praxen und Lernprozesse?
Lernen und Studieren in Lernwerkstätten
Herausgegeben von Hartmut Wedekind, Markus Peschel, Eva-Kristina Franz, Johannes Gunzenreiner und Barbara Müller-Naendrup.
Cover kaufen Kaufen
2019. 204 Seiten, kartoniert
ISBN 978-3-7815-2336-4
19,90 EUR
Dieses Buch ist als eBook erhältlich:
ISBN 978-3-7815-5773-4
14,90 EUR

eBook kaufen eBook kaufen