Verlagsprogramm / Antiquariat / restlos vergriffene Titel
Birgit Brouër

Selbstbeurteilung in selbstorganisationsoffenen Lernumgebungen

Entwicklung eines Modells der Selbstbeurteilung und evidenzbasierter Impulse für die Förderung der Selbstbeurteilung in der Praxis

Die Fähigkeit, seine eigenen Kenntnisse, Fähigkeiten und Leistungen selbst richtig zu beurteilen, wird in diesem Buch als grundlegend für das lebenslange Lernen in unserer Gesellschaft angesehen.
Dennoch ist die Entwicklung der Selbstbeurteilungsfähigkeit weder in der schulischen Praxis noch in der wissenschaftlichen Diskussion bislang in der gebotenen Bedeutsamkeit zu beobachten.
Auf der Grundlage theoretischer Ansätze wird in vorliegendem Buch ein Modell der Selbstbeurteilung entwickelt, das eine Operationalisierung des Begriffs ermöglicht. Darauf aufbauend werden Bedingungen und Förderungs-möglichkeiten im schulischen und beruflichen Kontext skizziert und es wird die These aufgestellt, dass selbstorganisationsoffene Lernumgebungen sehr gut dazu geeignet sind, die Entwicklung der Selbstbeurteilungsfähigkeit
von Lernenden zu unterstützen.
Drei empirische Studien in den Kontexten Schule, Hochschule und betriebliche Ausbildung liefern Evidenz für diese These und bilden die Grundlage für die abschließenden Impulse für die Förderung der Selbstbeurteilung in schulischen und betrieblichen Lehr- und Lernprozessen.
Cover Nur als eBook erhältlich
2014. 284 Seiten, kartoniert
ISBN 978-3-7815-1958-9
Dieses Buch ist als eBook erhältlich:
ISBN 9783781553415
25,90 EUR

eBook kaufen eBook kaufen