Jens Brachmann / Rotraud Coriand / Ralf Koerrenz (Hrsg.)

Kritik der Erziehung

Der Sinn der Pädagogik

Was ist der Kern der Pädagogik?
Wo liegen Möglichkeiten der Pädagogik und wo ihre Grenzen?
Und wie verhält sich Pädagogik als Wissenschaft zum Sachverhalt der Erziehung?
Diese alten und doch zugleich immer wieder neuen Fragen werden im vorliegenden Band „Kritik der Erziehung. Der Sinn der Pädagogik“ aus unterschiedlichen Perspektiven von Erziehungsphilosophie bis Sozialpädagogik in den Blick genommen.
Den Referenzrahmen für die Auseinandersetzung mit diesen Fragen bietet die 2006 von Michael Winkler vorgelegte Programmschrift „Kritik der Pädagogik. Der Sinn der Erziehung“. Dabei werden zentrale Motive von Winklers allgemein-pädagogischem Entwurf aufgenommen und kritisch diskutiert.
Cover kaufen Kaufen
2013. 154 Seiten, kartoniert
ISBN 978-3-7815-1910-7
16,90 EUR