Peter Dudek

„Sie sind und bleiben eben der alte abstrakte Ideologe!“

Der Reformpädagoge Gustav Wyneken (1875-1964) –
Eine Biographie

Der Reformpädagoge Gustav Wyneken (1875-1964) galt im ersten Drittel des 20. Jahrhunderts als charismatischer Visionär einer neuen Jugendkultur und gleichzeitig als stets umstrittener Prophet einer weltanschaulich gebundenen Schulrevolution, der bis heute aus der Geschichtsschreibung zur „reformpädagogischen Bewegung“ nicht wegzudenken ist. Das Buch rekonstruiert vor diesem Hintergrund die Biographie dieses Reformpädagogen wider Willen nicht nur − aber vor allem − mit dem Blick auf den Mann hinter seinen zahlreichen Schriften, nämlich auf den Sohn, den Schüler, den Studenten, den Ehemann, den Vater, den Bruder, den Lehrer, Schulleiter und Mitbegründer der Freien Schulgemeinde Wickersdorf, den charismatischen Führer und Verführer sowie auf den Verfechter des pädagogischen Eros und die Anhänger in seinem näheren Umfeld.
Cover kaufen Kaufen
2017. 481 Seiten, kartoniert
ISBN 978-3-7815-2176-6
40,00 EUR