Verlagsprogramm / Antiquariat
Sylvia Kade

Alternde Institutionen – Wissenstransfer im Generationenwechsel

• Titel vergriffen, Restexemplar aus dem Verlagsantiquariat.

"Alternde Institutionen" unter Modernisierungsdruck sind Gegenstand der qualitativen Fallstudie in zwei wissensbasierten Organisationen. Kern der Studie ist der Zusammenhang von Alters- und Wissensstrukturen in der Zeitdimension. Im Zentrum steht nicht der Alterungsprozess, sondern der innere Erneuerungsprozess, der mit den gemeinsam gealterten Mitarbeitern bewältigt werden muss. Die Erneuerungsdynamik wurde in den drei Dimensionen der Lenkungs-, Laufbahn- und Lernstruktur untersucht. Ausgangsfragen waren:
Wie wird die alte in eine neue Ordnung transformiert? Wie werden ältere durch jüngere Mitarbeiter abgelöst? Wie wird altes durch neues Wissen ersetzt? Zentral für den Wissenstransfer im Generationswechsel ist die in Vertrauensbeziehungen fundierte reziproke Anerkennung der Differenzen.

Cover kaufen Kaufen
2004. 345 Seiten, kartoniert
ISBN 978-3-7815-1333-4
22,00 EUR