Verlagsprogramm / Antiquariat
Rainer Ponnath

Pädagogik als praktische Wissenschaft?

• Titel vergriffen, Restexemplar aus dem Verlagsantiquariat.

Das vorliegende Buch erschließt das Problem der Vermittlung von pädagogischer Theorie, Empirie und Praxis als Grundproblem der Pädagogik als einer praktischen Wissenschaft.
Im Horizont wissenschaftstheoretischer Selbstreflexion werden so im ersten Teil des Buches vor allem im Anschluß an D. Benner und G. Buch traditionelle Themenfelder pädagogischer Reflexion im Blick auf die Möglichkeit wissenschaftlicher Orientierung pädagogischen Handelns neu bedacht.
Der für diese grundlagentheoretische Problematik entscheidend wichtig werdende Erfahrungsbegriff von Erziehung wird im zweiten Teil anhand von M.J. Langevelds phänomenologisch-anthropologischer Analyse der Erziehungssituation weiter entfaltet und begründet.
Freigelegt wird die für die Pädagogik als praktische Wissenschaft maßgebliche Erfahrungsgrundlage pädagogischer Theoriebildung, Forschung und Handlungsorientierung. Die phänomenologische Analyse dieser vorwissenschaftlichen Erfahrungsdimension eröffnet den Zugang zu der dem Erfahrungsbegriff von Erziehung innewohnenden spezifisch pädagogischen Rationalitätsstruktur und damit eine veritable Möglichkeit erfahrungswissenschaftlicher Orientierung pädagogischen Denkens und Handelns.
Cover kaufen Kaufen
1995. 262 Seiten, kartoniert
ISBN 978-3-7815-0787-4
17,40 EUR