Verlagsprogramm / Schulpädagogik / Impuls Laborschule
Ulrich Bosse / Martin Banik / Nicole Freke / Daniela Kampmeier / Ulrike Quartier / Katriina Sahlberg / Jutta Walter

Qualitätsdimensionen im verbundenen Ganztag

Schulentwicklung am Beispiel der Eingangsstufe der Laborschule Bielefeld

Seit mehr als 15 Jahren wird in der deutschen Schullandschaft mit großem Aufwand die Entwicklung von Ganztagsschulen betrieben. Die Bielefelder Laborschule hat hiermit über 40jährige Erfahrungen. Gleichwohl wurde auch sie von der allgemeinen Entwicklung erfasst.
In einem mehrjährigen Prozess hat sich die Eingangsstufe von einer formal zwar gebundenen, doch faktisch offenen Ganztagsschule in eine wirklich verbundene Ganztagsschule umgewandelt. Vor- und Nachmittag sind jetzt sowohl inhaltlich, pädagogisch, personell und von den sozialen Kinder- und Erwachsenengruppen her zusammengewachsen.
Dieser Entwicklungsprozess wird in diesem Band in den unterschiedlichen Phasen mit all seinen Schwierigkeiten und Erfolgen dokumentiert und kann so Anregungen bieten, zu einer mutigen Verbindung der beiden Tageshälften und so zu einem wirklichen Ganztagsmodell zu gelangen.
Impuls Labaorschule, Band 9
Cover kaufen Kaufen
2017. 220 Seiten, kartoniert
ISBN 978-3-7815-2135-3
18,90 EUR