Verlagsprogramm / Pädagogik / Studium und Gesamtdarstellungen
Sandra Hupka-Brunner / Hans-Ulrich Grunder / Manfred Max Bergman / Christian Imdorf (Hrsg.)

Qualität in der Bildung

In bildungspolitischen Debatten wird die Forderung nach einer qualitativ hochstehenden Bildung zunehmend laut. Oft geht es jenen, die sie äussern, um speditive Lehr- oder effiziente Lernprozesse. Wie aber Bildung als reflektiertes Wissen jenseits von Information und Lernen zu charakterisieren und Bildungsprozesse zu definieren, zu beschreiben, auf ihre Qualität hin zu
untersuchen oder gar zu messen seien, ist bislang selten Thema der Diskussionen und Kontroversen um die Qualität in der Bildung gewesen.
Die Autorinnen und Autoren bearbeiten in diesem Band die Frage nach der Qualität in der Bildung, indem sie Bildungsqualität in unterschiedlichen bildungsrelevanten Institutionen oder Feldern aus einer kritischen Perspektive thematisieren:
• Wie wird Qualität in der Bildung definiert?
• Wer führt den Qualitätsdiskurs?
• Wie lässt sich Qualität messen?
• Wie wirkt der Qualitätsdiskurs auf die Bildungsakteure?
Cover kaufen Kaufen
2015. 189 Seiten, kartoniert
ISBN 978-3-7815-2045-5
18,90 EUR