Verlagsprogramm / Schulpädagogik / LehrerInnenbildung
Karin Kleinespel (Hrsg.)

Ein Praxissemester in der Lehrerbildung

Konzepte, Befunde und Entwicklungsperspektiven am Beispiel des Jenaer Modells

In einer Zeit, in der viele Bundesländer Praxissemester in der Lehrerbildung planen oder einführen, kann das Jenaer Modell auf zehn Zyklen des Praxissemesters zurückblicken.
Der vorliegende Band gibt aus den Perspektiven praktischer Erfahrung und wissenschaftlicher Forschung einen umfassenden Einblick in ein neues Element des modularisierten Lehramtsstudiums an einer Universität, das sich für fünf Monate dem studentischen Handeln im Tätigkeitsfeld der Lehrer und zugleich der kritischen Reflexion ihres Berufshandelns öffnet.
In vier Kapiteln werden (1) die Konzeption und Implementation des Jenaer Praxissemesters als Didaktikum (Paul Heimann) dargestellt, werden (2) aus verschiedenen wissenschaftlichen Perspektiven empirische Befunde zu studentischen Belastungen, zur Entwicklung der Berufsrolle und zum Kompetenzerwerb im Praxissemester mitgeteilt.
Es folgen (3) Beiträge zu den fachdidaktischen und erziehungs-wissenschaftlichen Modulen, die das Praxissemester begleiten.
Der Band gibt (4) einen Ausblick auf Perspektiven der Weiterentwicklung des Jenaer Praxissemesters aus der Sicht von Vertreterinnen der ersten und der zweiten Phase der Lehrerbildung.
Cover kaufen Kaufen
2014. 300 Seiten, kartoniert
ISBN 978-3-7815-1973-2
19,90 EUR