Verlagsprogramm / Klinkhardt forschung / Allgemeine Pädagogik – Geschichte
Hans-Böckler-Stiftung (Hrsg.)

Expertisen für die Hochschule der Zukunft

Demokratische und soziale Hochschule

Auf dem 3. Hochschulpolitischen Forum im Februar 2010 hat eine 18-köpfige Projektgruppe der Hans-Böckler-Stiftung in Kooperation mit dem DGB und seinen Mitgliedsgewerkschaften einen Vorschlag für das „Leitbild Demokratische und Soziale Hochschule“ vorgelegt.
Der vorliegende Band dokumentiert 13 Expertisen für die Hochschule der Zukunft und das darauf aufbauende Leitbild „Demokratische und Soziale Hochschule“ als „Vorschlag für eine Hochschule in gesellschaftlicher Verantwortung“.
Das Leitbild hat die Funktion, Ziele für soziales und politisches Handeln zu formulieren. In diesem Sinn will dieses Leitbild nicht nur Vorstellungen für eine Hochschule in gesellschaftlicher Verantwortung entwerfen, sondern auch Forderungen und Diskussionsangebote an die Akteure und Akteurinnen auf den unterschiedlichen Handlungsebenen in Politik und Gesellschaft, in Staat und Hochschulen richten.
Das Buch soll die weiteren Beratungen und die Umsetzung des „Leitbildes Demokratische und Soziale Hochschule“ unterstützen sowie Diskurse zur Weiterentwicklung der Hochschulen befördern.
Cover kaufen Kaufen
2011. 655 Seiten, Pappband
ISBN 978-3-7815-1840-7
49,90 EUR