Verlagsprogramm / Schulpädagogik / LehrerInnenbildung
Axel Gehrmann / Uwe Hericks / Manfred Lüders (Hrsg.)

Bildungsstandards und Kompetenzmodelle

Beiträge zu einer aktuellen Diskussion über Schule, Lehrerbildung und Unterricht

Die internationalen Schulleistungsstudien haben nicht nur in der Bundes-republik Deutschland zu facettenreichen Antworten in Politik, Verwaltung und Wissenschaft auf die festgestellten Leistungsdifferenzen zwischen den Bundesländern, den Schularten und den fachbezogenen Domänen geführt. Dabei zeigt sich in den letzten Jahren eine deutliche Tendenz zur Standardisierung von Programmen, die vor dem Hintergrund kompetenz-orientierter Modellbildungen darauf abzielen, zur Qualitätssteigerung von Schule, Lehrerbildung und Unterricht beizutragen.
Dieser Band rekapituliert die Genese und Verwendung des neuen Steu-erungsinstruments auf den Ebenen des Schulsystems, der Lehrerbildung und des Fachunterrichts.
Gezeigt wird insbesondere, welche vorgängigen internationalen Erfahrungen vorliegen und welche Entwicklungen diese in Deutschland nach sich gezogen haben. Dabei werden fachliche und überfachliche Standarddiskussionen aufeinander bezogen und die Notwendigkeit belegt, den Blick für die konkreten Umsetzungsmodi in den Teilsystemen des Schulsystems zu schärfen.
Zu Wort kommen ausgewiesene Expertinnen und Experten, die aus ihren Forschungsarbeiten berichten und zeigen, welche Wirkungen sie in Hinsicht auf eine Verbesserung der Qualität von Schule, Lehrerbildung und Unterricht durch Bildungsstandards und Kompetenzmodelle erwarten bzw. welche schon eingetreten sind.
Cover kaufen Kaufen
2010. 262 Seiten, kartoniert
ISBN 978-3-7815-1733-2
18,90 EUR