Verlagsprogramm / Inklusion / Integration
Jo Jerg / Kerstin Merz-Atalik / Ramona Thümmler / Heike Tiemann (Hrsg.)

Perspektiven auf Entgrenzung

Erfahrungen und Entwicklungsprozesse im Kontext von Inklusion und Integration

Die Beiträge zur 22. Jahrestagung der Integrationsforscherinnen und -forscher aus den deutschsprachigen Ländern haben sich dem Thema „Entgrenzung“ aus vielfältigen Perspektiven genähert. Die differenten Zugänge zu dem Begriff der Entgrenzung, zu konkreten Entgrenzungs- und Grenzziehungsprozessen in verschiedenen Bereichen der Inklusions-/Integrationspädagogik und die damit zusammenhängenden Phänomene bilden sich in den folgenden sechs Fokussen ab:
• Entgrenzung im Kontext von sozialen Kategorisierungen und Strukturen;
• Entwicklungsprozesse in Institutionen und Handlungsfeldern;
• (Ent-)Grenzen im professionellen Feld;
• Forschung und Lehre entgrenzt;
• Entgrenzte Perspektiven in der Geschlechterkonstruktion;
• Methodisch und konzeptionell Grenzen überschreiten.
Cover kaufen Kaufen
2009. 261 Seiten, kartoniert
ISBN 978-3-7815-1667-0
19,90 EUR