Verlagsprogramm / Pädagogik / Schriftenreihe zur Humanistischen Pädagogik und Psychologie
Jörg Bürmann / Jürgen Heinel (Hrsg.)

Früchte der Gestaltpädagogik

• Titel vergriffen, Restexemplar aus dem Verlagsantiquariat.

Biographische Reflexion, verbunden mit tiefgreifender Selbsterfahrung, ist ein zentrales Element gestaltpädagogischer Weiterbildung. Zwanzig Lehrerinnen und Lehrer, die das erlebt haben, zeigen und reflektieren in ihren praxisorientierten Beiträgen, welche Kräfte und welche schulischen Handlungsmöglichkeiten dadurch bei ihnen freigesetzt wurden. Im Hinblick auf den Unterricht handelt es sich dabei nicht in erster Linie um die Übernahme von Methoden, sondern um die Erweiterung und Vertiefung des pädagogischen Wahrnehmens. Aus ihm folgt eine Steigerung der Qualität didaktischen Handelns. Diese Entfaltung der Lehrerpersönlichkeit überträgt sich von innen heraus auf die Entwicklungsprozesse der Schüler: Sie werden motiviert, verhalten sich kreativer, engagieren sich. "Früchte" also für Lehrer und Schüler.

In seinem einfühlsamen Nachwort ordnet Jörg Bürmann die Aussagen der Beiträge in erziehungswissenschaftliche Theoriebezüge ein. Die Wirkung der gestaltpädagogischen Weiterbildung wird von ihm vor allem in der Entwicklung der Bereitschaft zum "Aufbruch in eine neue Lernkultur" gesehen.
Cover kaufen Kaufen
2000. 192 Seiten, kartoniert
ISBN 978-3-7815-1070-8
15,30 EUR